Naturnahes Schulbeet in Trebitz

Die Schul- und Kindergartenumgebung ist in vielen Fällen von kurz geschorenen Rasenflächen und leeren Betonplätzen geprägt. Solche eintönige und unstrukturierte Anlagen sind nicht nur für Kinder langweilig, sondern auch aus Sicht des Naturschutzes völlig wertlos.

Wird das Schulgelände hingen naturnah gestaltet können sich vielfältige Erlebnis- und Erholungsräume entwickeln. Das bringt nicht nur Abwechslung in den Unterricht, sondern stärkt auch das Naturbewusstsein der Kinder.

In Trebitz bei Bad Schmiedeberg gedeihen derzeit die Schulbeete, auf denen im letzten Herbst Regiosaat UG04 ausgebracht wurde, in voller Blütenpracht. Eine Augenweide für die Schüler und vor allem den Bienen.

Veröffentlicht am
We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Save settings
Cookies settings